Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Auf der Hauptstrasse in Lausen ereignete sich heute Dienstag, kurz vor 11.30 Uhr, eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer wurde verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

(pol) In der Nacht auf Dienstag nickte ein Automobilist in Möhlin während der Fahrt ein und verursachte einen Selbstunfall. Der Lenker blieb unverletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

(pol) Am Montag, 6. Juli, kurz vor 11 Uhr, ereignete sich auf der Baselstrasse in Grellingen BL eine Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen wurden verletzt.

(pol) Zum gefährlichen Verkehrsverhalten eines Audi-Fahrers am Samstagmorgen, 4. Juli, auf der A 98 bei Laufenburg/Murg und anschliessend auf der B 34 vor Bad Säckingen sucht die Polizei weitere Zeugen.

(pol) Bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 4. Juli, in Laufenburg ist ein Mann auf seinem E-Scotter schwer verletzt worden. Der 57-jährige kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Schweizer Klinik.

(pol) Eine Automobilistin verursachte am vergangenen Sonntag in Tegerfelden einen Selbstunfall. Die 20- jährige Schweizerin geriet von der Fahrbahn, worauf sich ihr Auto überschlug. Die Lenkerin wurde leicht verletzt. 

(pol) Ein E-Bike-Lenker kam am Sonntagabend zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rega-
Helikopter flog den 37-jährigen Mann umgehend ins Spital.

(pol) Ein 33-jähriger Motorradlenker kam in Küttigen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer korrekt entgegenkommenden Motorradlenkerin. Diese verletzte sich beim darauffolgenden Sturz schwer und wurde ins Spital überführt.

Foto: Polizei BL

(pol) Die Polizei Basel-Landschaft ersucht um die Veröffentlichung der nachfolgenden Vermisstmeldung: Vermisst wird seit gestern Donnerstag, 2. Juli, in Birsfelden: Gubler Willi, 28.01.1929, 160 cm gross, schlanke Statur und grauweisse kurze Haare (Halbglatze). Er trägt eine beige Regenjacke, einen braunen gestreiften Pullover und braune Hosen. Der Vermisste trägt eine Brille.

Foto: Polizei AG

(pol) Während der Fahrt auf der A3 in Richtung Basel verlor ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen, worauf sich dieser überschlug. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Foto: Polizei AG

(pol) Während des Auswasserns des Bootes kam eine Fahrzeugkombination ins Rollen und landete schlussendlich im Rhein. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an